SUCROSELAURAT

SUCROSE LAURATE

Emulgierend, hydratisierend
Natürlich

Zuckerester werden aufgrund ihrer pflanzlichen Herkunft, ihrer sehr hohen biologischen Abbaubarkeit und Hautverträglichkeit zunehmend in Kosmetika eingesetzt. Die hydrophilen Derivate sind üblicherweise Monoester, wobei die Hauptstoffe Saccharose-Palmitat und Saccharose-Stearat sind und als hydrophile Emulgatoren verwendet werden. Die lipophilen Derivate haben mindestens zwei oder drei Mole Fettsäure, wobei die Hauptbestandteile Sucrose Distearate und Sucrose Polystearate sind.

Ihr Hauptmerkmal ist es, sehr transparente Lipo-Gele herzustellen, die auch einen Teil Wasser mit den entsprechenden Wirkstoffen enthalten. Es ist ein heikles Verfahren und ein schwieriger Herstellungsprozess, den aber unsere Labore heute beherrschen.

Es war schon immer eine technische Herausforderung auf höchstem Niveau, Wasser in Öl einzuarbeiten, um es transparent und stabil zu halten, so wie es schwierig ist, Lipo-Gel mit hoher Glätte und Transparenz, aber auch mit "cremiger" Viskosität zu erhalten. Mit dem Einsatz dieser Substanzen und der Überwindung der Industrialisierungsphase wurden die beiden Herausforderungen gemeistert.