Privacy Policy

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Diese Informationen werden gemäß den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 (im Folgenden “DSGVO” oder “Verordnung”) allen zur Verfügung gestellt, die mit den Webdiensten dieser Webseite, die von der Webseite www.beonmelab.com zugänglich sind, interagieren; im Folgenden einfach “Nutzer”.

Die Informationen basieren auf den Regeln der DSGVO, die von den europäischen Behörden verabschiedet wurden, um die Mindestanforderungen für die Online-Erfassung personenbezogener Daten zu ermitteln, insbesondere die Methoden, den Zeitpunkt und die Art der Informationen, die die für die Verarbeitung Verantwortlichen den Nutzern zur Verfügung stellen müssen, wenn sie eine Verbindung zu Webseiten herstellen, unabhängig vom Zweck der Verbindung.

INHABER DER DATENVERARBEITUNG

In Anbetracht der Konsultation und Nutzung der Webseite www.beonmelab.com können Daten in Bezug auf die Benutzer, die auf der Seite surfen, verarbeitet werden. Der Inhaber der Datenverarbeitung (im Folgenden “Inhaber der Datenverarbeitung” oder “Inhaber”) ist:

BeOnMe Lab S.r.l.
Via Stella 11/a 38122
Trento (TN) - Italy
Nachfolgend vereinfacht: “BeOnMe”.

Für Anfragen oder Informationen, einschließlich des Schutzes der oben genannten Daten, können Sie eine E-Mail an beonmelab@pec.it senden

Kannbestimmung der Übermittlung der Daten

Die Nutzer sind berechtigt, ihre personenbezogenen Daten, wie sie in den Anmeldeformularen der Webseite vorgeschrieben sind, für den Online-Kauf von Artikeln der Marke BeOnMe, einfach “Waren”, anzugeben oder nicht anzugeben und / oder um “Informationsmaterial oder andere Mitteilungen zu bitten. Eine Nichtübermittlung der Daten kann die Unmöglichkeit, das Angeforderte zu erhalten, nach sich ziehen.

FINALITÄT DER DATENVERARBEITUNG

Die Behandlung befasst sich mit den Operationen oder dem Komplex der Operationen (z. B. nur als reines Beispiel: das Sammeln, die Registrierung, die Organisation, die Speicherung, die Verarbeitung, die Kommunikation, die Änderung, die Auswahl, die Nutzung, die Löschung, die Vernichtung) die die persönlichen Daten enthalten, die bei der Ausfüllung der oben genannten Anmeldeformulare und bei der Übersendung der Bestellung der zu kaufenden Waren angegeben wurden.

Insbesondere wird die obige Datenverarbeitung durchgeführt:
1. für die Erfüllung gesetzlicher und / oder aufsichtsrechtlicher Pflichten (z. B. Steuer- und Rechnungslegungspflichten);
2. für die Verwaltung und Ausführung des Vertrages, der regelmäßig zwischen BeOnMe und dem Nutzer geschlossen wurde;
3. für die Erfüllung der Verpflichtungen aus demselben Vertrag, nur beispielhaft und nicht vollständig: Vorbereitung von Waren, Zahlungen, Durchführung von Transportleistungen und Kundendienst.

Bezüglich der unter den Punkten 1), 2) und 3) genannten Zwecke ist die Bereitstellung von Daten für den Abschluss des Kaufs der Online-Waren notwendig und eine eventuelle Weigerung von Seiten des Nutzers diese Daten zu liefern macht es BeOnMe unmöglich, den Kauf abzuwickeln.

Für die ordnungsgemäße Durchführung der vorgenannten Tätigkeiten haben alle Personen, denen das Zugriffsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zuerkannt wurde, Zugang zu den Daten, insbesondere die Mitarbeiter der IT-Abteilung und die Mitarbeiter des BeOnMe-Kundendienstes im Zusammenhang mit den damit verbundenen Pflichten und / oder vertraglichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausführung des Antrags.

Die Daten, nur diejenigen, die für die Durchführung ihrer mandatsmäßigen Tätigkeiten, können den Lieferanten von BeOnMe zur Verfügung gestellt werden, die einen Service verbunden und funktionell mit den oben genannten Finalitäten leisten, wie insbesondere: Unternehmen, die Computer-Dienstleistungen, einschließlich Hosting-Service liefern, Unternehmen, die kommerzielle Dienstleistungen zugunsten von BeOnMe ausführen, wie z.B. Banken und Kreditinstitute, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Spediteure.

Diese Personen sind speziell für die Datenverarbeitung von BeOnMe verantwortlich. Eine Liste solcher Dritter ist bei der Zentrale erhältlich. Benutzerdaten werden ansonsten nicht offengelegt oder an Dritte weitergegeben.

METHODE UND AUFBEWAHRUNG DER DATENVERARBEITUNG

Persönliche Daten werden hauptsächlich im digitalen Format verarbeitet.

Die Verarbeitung erfolgt:
- durch den Einsatz von manuellen und automatisierten Systemen;
- von Personen oder Kategorien, die zur Ausführung der jeweiligen Aufgaben befugt sind;
- unter Anwendung geeigneter Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten und den Zugang unbefugter Dritter zu diesen zu verhindern.

Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Durchführung der unter den Nummern 1), 2) und 3) genannten Tätigkeiten unbedingt erforderlich ist.

RECHTE DER INTERESSIERTEN PARTEIEN

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO beziehen, haben jederzeit das Recht, deren Existenz zu bestätigen, deren Inhalt und Herkunft zu kennen, deren Richtigkeit zu überprüfen und deren Integration oder Berichtigung zu beantragen. Sie haben auch das Recht, die Löschung (Vergesslichkeitsrecht), die Umwandlung in eine anonyme Form oder die Sperrung von rechtswidrig veröffentlichten Daten zu verlangen und in jedem Fall aus legitimen Gründen ihrer Datenverarbeitung zu widersprechen.

Um diese Rechte ausüben zu können ist es notwendig dies in schriftlicher Form an BeOnMe zu Händen des Eigentümers und für die Verarbeitung der persönlichen Daten Verantwortlichen mitzuteilen, für die das Büro am Sitz von BeOnMe zuständig ist, eventuell auch per E-Mail an die oben genannten Adressen.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Aktivität findet auf dem Gebiet der Europäischen Union statt. Es besteht keine Absicht, Daten außerhalb des Hoheitsgebiets der Europäischen Union oder an internationale Organisationen zu übermitteln.

TYPEN DER BEHANDELTEN DATEN

Daten, die freiwillig vom Benutzer bereitgestellt werden, wie bereits weitgehend beschrieben.

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von Seiten der E-Mail-Nutzer an die auf dieser Website angegebenen Adressen kann die nachträgliche Erfassung der Adresse des Absenders durch BeOnMe sowie sonstige persönliche Informationen, die in dem Schreiben angegeben sind, mit sich bringen, notwendig um auf Anfragen zu antworten, sowie für das Versenden von kommerziellen Informationen und eventuell Newsletter.

Folgende Datenkategorien können verarbeitet werden: Name, Vorname, Geburtsdatum und -ort, Wohnort; Steuerkennzeichen und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer; Telefonnummer / E-Mail-Adresse; Adresse und Hausnummer; Zahlungsmethode.

GEBRAUCH VON MINDERJÄHRIGEN

Der Nutzer erklärt, dass er nach dem auf ihn anwendbares Recht volljährig ist. Minderjährige können diese Seite nur mit Hilfe eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.